Deutschlands ältester Fußballverein
B.F.C. Germania 1888

Willkommen beim B.F.C. Germania 88

Deutschlands ältestem Fußballverein

Am 15.04.2013 feierte der B.F.C. Germania 1888 sein 125-jähriges Jubiläum. Damit ist der B.F.C. Germania 1888 aus Berlin-Tempelhof der älteste deutsche Fußballverein. Im Zuge dessen, wurde es auch höchste Zeit für eine neue Internetseite.

Auf unserer Homepage erfahrt Ihr alles Wissenswerte über den Verein, unsere Herren- und Jugendmannschaften und deren Spiel- und Trainingszeiten. Ausserdem findet Ihr die wichtigsten Kontaktdaten und werdet stets über alle Neuigkeiten den Verein und die einzelnen Mannschaften betreffend informiert.

Wenn auch Ihr Lust auf Fussball habt, egal ob als Spieler oder als Zuschauer, schaut doch einfach mal beim Training oder bei einem der kommenden Punktspiele zu. Wir freuen uns garantiert über jeden neuen Spieler und Fussball-Fan.

Da sich unsere Homepage noch im Aufbau befindet, habt bitte Nachsicht, wenn noch nicht alles vollständig ist.

Wir suchen für die aktuelle Saison noch motivierte Jugendspieler mit Spaß am Fußball.
Kommt einfach zum Probetraining vorbei.

A-Jugend (Jahrgang 2003/2004)
Dienstag & Donnerstag um 17:00 Uhr

B-Jugend (Jahrgang 2005/2006)
Dienstag & Donnerstag um 17:00 Uhr

D-Jugend (Jahrgang 2009/2010)
Montag um 17:00 Uhr & Mittwoch um 18:30 Uhr

E-Jugend (Jahrgang 2011/2012)
Dienstag & Donnerstag um 16:30 Uhr

F-Jugend (Jahrgang 2013/2014)
Dienstag & Donnerstag um 17:00 Uhr

Wir freuen uns auf Dich!
Wir suchen für die aktuelle Saison noch motivierte Jugendspieler mit Spaß am Fußball.

Vereinsspielplan

Die Spiele aller Mannschaften im Überblick

Vielen Dank an unsere Sponsoren

So findet Ihr uns

B.F.C. Germania 1888 e.V.
Paul Jestram Sportplatz
Götzstraße 34
12099 Berlin-Tempelhof

Sprechzeiten: Do 18-20 Uhr

info@bfc88.de
Besucht uns auf Facebook

{google_map}B.F.C. Germania 1888, Götzstraße 34 12099 Berlin|height:500px|width:100%{/google_map}
Copyright © 2019 B.F.C. Germania 1888 e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Designed by Just WEBdesign Berlin.